SV Igersheim
Freie Pistole

Waffe:

zugelassen sind Pistolen und Revolver des Kalibers 0,22 in verschiedenen Wertungsklassen mit einem Maximalgewicht von 1500 g, Abzugsgewicht mindestens 1000 g, meist als Einzellader. Bezogen auf die Waffe gibt es keine Limitierung hinsichtlich Gewicht, Größe, Griff und Abzugsgewicht.

 

Munition:

handelsübliche (auch selbstgeladene) Munition, die den geforderten Mindestimpuls (MIP) erreicht, die Munition muss waffentypisch sein (das heißt für Pistolen Patronen ohne Rand, für Revolver Patronen mit Rand)

 

Entfernung:

50 m

 

Scheiben:

Standscheiben. DIe 10 ist hierbei 50 mm groß.

 

Anschlag:

stehend freihändig, die Waffe darf nur mit einer Hand gehalten werden


Programme:

Halbprogramm: 30 Schuss, das Halbprogramm gliedert sich in drei Serien à zehn Schuss und muss in 45 Minuten geschossen werden.

Vollprogramm: 60 Schuss, die in zwei Halbprogrammen à 30 Schuss zu bestreiten sind, das Halbprogramm gliedert sich in drei Serien à zehn Schuss und muss in 90 Minuten geschossen werden.

a) 40 Schuss bestehend aus zwei Durchgängen zu je 20 Schuss, vier Serien à fünf Schuss in je 150 Sekunden – Scheibe wie Freie Pistole 50 m
b) vier Serien à fünf Schuss in je 20 Sekunden – Scheibe wie Olympische Schnellfeuerpistole 25 m Die sechs besten Schützen bestreiten den Endkampf.